VA Intertrading AG: Peter Hennebichler wird neuer Chief Operating Officer

  • Nils Krage lässt Vorstandsmandat auslaufen und wendet sich neuen Herausforderungen zu
  • Peter Köck bleibt Finanzvorstand – Vorstandsteam setzt erfolgreichen Weg fort

Linz 01 März 2022. Die VA Intertrading AG (VAIT), Österreichs führendes Handelshaus mit Sitz in Linz, holt per 1. März 2022 Peter Hennebichler (40) als Chief Operating Officer an Bord. Hennebichler, ein erfahrener Manager, der zuletzt als Corporate Director für Sales & Marketing bei Agrana Beteiligungs-AG tätig war, übernimmt die Vorstandsagenden für die Handelsbereiche Agro Commodities & Logistics, Agricultural Machinery, Pharma und Steel & Raw Materials von Nils Krage, der sein Mandat per Ende März 2022 auslaufen lässt und sich neuen Herausforderungen zuwendet.

Fortsetzung erfolgreicher Strategie

Krage steuerte das Unternehmen gemeinsam mit Finanzvorstand Peter Köck erfolgreich durch sehr herausfordernde Zeiten und verlässt die VAIT in bestem Einvernehmen. Er zeichnete insbesondere dafür verantwortlich, die Organisationsstruktur der VAIT im gesamten Handelsgeschäft saniert und die durch die COVID-Pandemiebedingen Unbilden, die das gesamte Umfeld betrafen, ausgezeichnet gemanagt zu haben. Aufsichtsratsvorsitzender Florian Hagenauer: „Nils Krage hat die VAIT in den letzten 3 Jahren gemeinsam mit Peter Köck gut aufgestellt. Wir bedauern seine Entscheidung und wünschen ihm alles Gute für seine künftigen Aufgaben. Gleichzeitig freuen wir uns, mit Peter Hennebichler einen erfahrenen, umsichtigen Manager gefunden zu haben, der gemeinsam mit Peter Köck den erfolgreichen Weg der VAIT weiter gestalten wird.“

VAIT – Finanzvorstand Peter Köck: Auch ich bedanke mich bei Nils Krage. Es ist uns gelungen, unser Unternehmen in Zeiten der Pandemie neu zu fokussieren und schlagkräftiger zu machen. Wir haben die Struktur verschlankt und erwirtschaften in allen Bereichen positive Zahlen. Ich freue mich darauf, den eingeschlagenen Weg mit Kollegen Hennebichler fortzusetzen.     

Peter Hennebichler: „Die VAIT ist ein interessantes, gut aufgestelltes Unternehmen. Ich freue mich auf meine Aufgabe und bedanke mich beim Aufsichtsrat für das Vertrauen, das in mich gesetzt wird. Gemeinsam mit unseren MitarbeiterInnen werden wir den Pioniergeist der VAIT „Wir handeln. Weltweit“ getreu das Unternehmen auf internationalen Marktplätzen weiter entwickeln.   

Hintergrundinformationen: 
http://linkedin.com/in/peter-hennebichler

Über VA Intertrading Aktiengesellschaft

Die VAIT wurde 1978 unter dem Namen Voest-Alpine Intertrading GmbH gegründet und ist international zu einem herausragenden Handelsunternehmen sowie Österreichs führendem Handelshaus herangewachsen. 2021 betrug der Jahresumsatz rund 650 Mio. Euro. Am Standort in Linz sind rund 80 der insgesamt 00760 MitarbeiterInnen (in zwölf Ländern) beschäftigt. Der Handel mit Agrar-Rohstoffen sowie Stahl tragen etwa 90 % zum Intertrading-Umsatz bei. Zusätzlich zu den Handelsaktivitäten bietet VA Intertrading AG Servicedienstleistungen wie Transport und Logistik bzw. Handelsfinanzierung.

Österreichische Aktionäre:

VAIT Beteiligungsgesellschaft mbH 17,66 %
MBG Management Beteiligungsgesellschaft mbH / 12,50%
IBG Intertrading Beteiligungsgesellschaft mbH / 12,50%
Kairos Industrie Holding GmbH / 37,34%

Ausländische Aktionäre:

Calexco S.a.r.l.: 20 %

 

Peter Hennebichler

Rückfragen an:

Gerald Kneidinger, MBA
Kneidinger & Partner Kommunikationsberatung GmbH

Promenade 17/2
4020 Linz
mail: g.kneidinger@kp-pr.at
mobil: +43 664 548 50 67

Downloads:

Pressemitteilung: Peter Hennerbichler wird neuer COO.pdf

Foto: Peter Hennerbichler.jpg